FU16 mit weiterem Sieg

Die FU16 gewann am Samstag auswärts gegen den HC Amriswil klar mit 29:7. Damit beenden die jungen Rheintalerinnen die erste Hälfte der Vorrunde auf dem hervorragenden 2.Tabellenrang.

Schon von Beginn des Spiels liessen die Rheintalerinnen keinen Zweifel offen, wer auf dem Platz das Sagen hat. In der Defensive liessen sie den Gegnerinnen kaum Raum und konnten sich immer wieder den Ball erobern und schnelle Konter starten. Diese spielten sie konsequent und kamen so zu vielen Toren. Aber auch sonst zeigten sie im Angriff eine solide Leistung und erspielten sich bis zur Halbzeit bereits eine konfortable 14:4 Führung heraus. Auch nach der Pause liessen sie nicht nach und konnten mit der gezeigten Leistung zufrieden sein.

Um für die Rückspiele gerüstet zu sein und vielleicht auch dem Tabellenführer Romanshorn zwei Punkte abzujagen, werden die Rheintalerinnen fast geschlossen am Ende der Herbstferien ins Trainingsweekend nach Frauenfeld reisen. Da wird dann nochmals intensiv an der Technik gefeilt.

 

Kategorie:
Geschrieben von Tanja Eder

MU 15: BSV Bischofszell – HC Rheintal 20:26 (13:14)

Die MU15 nahm am Samstag den Weg ins «Thuogau» unter die Räder. Genauer gesagt es ging nach Bischofszell. Mit Spannung erwarteten die 4 mitgereisten Fans den Startpfiff. Folgende Fragen standen im Raum. Können die Jungs auch ohne Erfolgscoach Gächter gewinnen. Erreichen die zwei «Standard-Coaches» die Mannschaft noch mit ihren wertvollen Inputs? Wie gehen Bäurle/Seitz mit dem Siegesdruck um?

Die Rheintaler starteten überragend in die Partie. Schnell konnte man den Vorsprung auf bis zu sechs Tore ausbauen. Dies führte dann leider dazu, dass die Spieler geistig mindestens einen Gang zurückschalteten. Durch viele technische Fehler (Fehlpässe in des Gegners Hände, Schrittfehler, Stürmerfouls, usw.) musste das Gästeteam den Vorsprung wieder preisgeben. Mit einem Timeout versuchte das Duo Bäuerle/Seitz die Spieler wieder auf den Siegespfad zu bringen. Dank einer guten Leistung von Jonas im Tor konnten die Rheintaler mit einem 13:14 zum Pausenwasser übergehen.

Nach der Pause mussten man dann auch noch den Ausgleich hinnehmen. Dies weckte aber wieder den Kampfgeist der Gäste. Dank einer Manndeckung auf den vermeintlich besten Spieler der Bischofszeller kamen die Rheintaler zu mehreren Ballgewinnen. Dies führte zu mehreren einfachen Gegenstosstreffern. Langsam konnten die Rheintaler den Vorsprung wieder vergrössern. Leider musste das Gästeteam die Starting-Seven bis zur 50 Minute stark forcieren. Jonas war ein sehr starker Rückhalt im Tor. So konnten am Schluss die Rheintaler einen verdienten 20:26 Sieg feiern.

Fazit: Das Team kann auch mit den zwei Coaches Bäuerle/Seitz gewinnen. Leider konnten nicht alle Spieler gleich viel Spielzeit zugestanden werden, dies wird sicher in den nächsten Spielen wieder geändert werden. Unsere Flügelspieler haben im Angriff meistens noch zu wenig Selbstvertrauen und suchen zu wenig den Abschluss. Dies werden wir in den nächsten Trainings üben und verbessern.

Das Spiel konnte dank grossem Kampf gewonnen werden, gut gemacht.

Es spielten: Lucas, Lars, Sascha, Enis, Jonas, Silvan, Yannik, Joel, Leandro, Niclas, Mico, Roel

Coach: Bäuerle, Seitz

Kategorie:
Geschrieben von Seitz Marcel

Mini – Handball – Spieltag 16. September 2018

Am Sonntag den 16. März fand der erste Mini-Handball-Spieltag in dieser Saison, in der OMR Heerbrugg statt.

 

8 U11 Mannschaften spielten vormittags und 8 U9 Mannschaften am Nachmittag um jedes Goal. Viele Eltern und Verwandten begleiteten die Handballjugend, feuerten diese tatkräftig an und durften die Fortschritte ihrer Schützlinge beobachten.

 

Der HC Rheintal war mit je einer U11 und einer U9 Mannschaft gemeldet. Jede Mannschaft hatte 5 Spiele zu absolvieren. Die U11 konnte vier von fünf Spielen für sich entscheiden. Das Team hat tapfer gekämpft und gezeigt, dass es schon viel gelernt hat und das Gelernte auch auf dem Spielfeld anwenden kann.

 

Auch die U9 zeigte eine tolle Leistung und gewann drei von fünf Spielen.

 

Beide Mannschaften wurden diese Saison neu zusammengestellt und für viele Spieler ist es die erste Saison in einer höheren Kategorie. Deshalb sind diese Leistungen der beiden Teams wirklich hervorragend.

Herzliche Gratulation beiden Mannschaften!

 

Danke möchte ich auch unseren Jungschiedsrichtern, die die Spiele wieder wirklich souverän geleitet haben.

 

Rundum war es ein erfolgreicher und gelungener, sowie verletzungsfreier Spieltag.

 

Ein Dank gilt den Trainern die die Kinder betreut haben, den Eltern die sie begleitet und unterstützt und allen Funktionären und Helfern die die Durchführung dieses Anlasses erst möglich gemacht haben.

Kategorie:
Geschrieben von Brigitte Bäuerle

Trainingsweekend U9/U11 und MU13

Am Wochenende vom 8. und 9. September 2018 fand das Trainingsweekend der Junioren vom HC Rheintal statt. Die Trainer der 3 Mannschaften stellten für Ihre Kinder ein spannendes, abwechslungsreiches aber anstrengendes Programm zusammen. Prellen, werfen, täuschen, es wurde viel geübt, gespielt aber auch gelacht.

Leider fanden sich keine gegnerischen Mannschaften an diesem Wochenende, gegen die unsere Kinder ein Trainingsspiel hätten spielen können. Stattdessen spielten sie untereinander und konnten auch so ihre bereits gelernten Fertigkeiten unter Beweis stellen. Wie jedes Jahr am Trainingsweekend, lud die Nachwuchsleitung zu einem Elternapèro, welcher gerne angenommen wurde. So konnten die Eltern gemütlich beobachten, was für Fortschritte ihre Schützlinge bereits gemacht haben.

 

Am Sonntagmittag, nach einem wiederum sehr anstrengenden Vormittagstraining, war die Puste bei allen Teilnehmern dann endgültig draussen. Nachdem alle Teilnehmer ein T-Shirt von der Nachwuchsleiterin erhalten hatten und das Gruppenfoto im Kasten war, traten Einige nach dem Mittagessen, müde aber zufrieden den Heimweg an.

 

Zur Freude der Nachwuchsleitung blieben aber sehr viele Kinder in der Halle und verfolgten die darauf folgenden Meisterschaftsspiele unserer Junioren- und Aktivmannschaften.

 

Die Nachwuchsleitung bedankt sich bei allen Trainern, Kindern und Eltern für das tolle Wochenende, den unermüdlichen Einsatz und die gute Stimmung! Wir freuen uns sehr eure Fortschritte weiterhin in den folgenden Spieltagen mitverfolgen zu dürfen.

Kategorie:
Geschrieben von Brigitte Bäuerle

U9 Spieltag in Heerbrugg

Letzten Sonntag nahm die neu formierte U9 den ersten Spieltag der Saison in Angriff. Dieser wurde sogleich vor heimischem Publikum in der OMR Halle in Heerbrugg durchgeführt. Es galt also von Beginn an allen zu zeigen, was in der Vorbereitung erlernt wurde. Gleich das erste Spiel konnte gewonnen werden und lies viel Hoffnung auf einen guten Verlauf des Spieltages aufkommen. Leider wurde diese Hoffnung danach mit zwei hohen Niederlagen gedämpft. Durch eine Vielzahl von Fehlpässen und ohne Druck aufs gegnerische Tor, fiel es dem Gegner zu leicht sich deutlich abzusetzen. Zudem war die Verteidigung zu brav und häufig einfach überfordert. Zumindest ist nun klar auf welche Punkte wir in den nächsten Trainings gezielt hinarbeiten müssen um am nächsten Spieltag im Oktober ein bisschen mehr Gegenwehr leisten zu können. Mit zwei Siegen zum Abschluss wurde dann aber doch noch ein würdiges Ende des Spieltages erreicht.

Kategorie:
Geschrieben von Güntert Michael