Spielbericht FU14

Geschrieben von Lea Mertl

Unser erster Sieg in der neuen Saison

 

Am letzten Samstag spielten wir auswärts gegen den TV Herisau. Da wir auch diese Manschaft nicht kannten, wussten wir nicht was uns erwartet. Das Ziel sollte ein schnelles und gutes Zusammenspiel sein, sowie das trainierte Kreisspiel umzusetzen.

Wir legten einen guten Start hin und waren gleich 2 Goals im voraus. Jedoch fehlte uns immer noch

das gewünschte Tempospiel. In der Verteidigung konnten wir gut mithalten und auch dank der super Leistung unserer Torwärtin behielten wir den Vorsprung und gingen mit 9:15 in die Halbzeitpause.

Unsere Trainerinnen meinten wir sollten versuchen mehr unser Tempo auszunützen und in den Gegenstoss gehen.

So starteten wir die zweite Halbzeit mit dem Ziel dieses Spiel zu gewinnen.

Gleich zu Beginn brachten wir nun mehr Tempo ein und brachten gute läuferische Elemente, so dass wir auch unsere Kreisspielerinnen anspielen konnten und diese zum erfolgreichen Abschluss kamen.

Zeitweise kamen uns die Gegnerinnen gefährlich nahe, jedoch gaben wir nicht auf und gewannen das Spiel 22:28.

Bereits nächsten Samstag erwartet uns, unser nächstes Auswärtsspiel in Uzwil.

 

Trainerinnen: Sabrina Mertl, Vanessa Gächter

 

 

Spielerinnen: Amelie Felde, Emilia Petrollini, Gianna Linder, Giulia Petrollini , Lea Mertl, Leana Custodia , Maria Villar, Paula Lippuner, Svenja Röthlisberger, Jakira Heiniger