Weitere Heimrunde für Rheintaler Handballer

Geschrieben von Rheintaler

Der HCR spielt am Samstag zu Hause – erst die Frauen gegen Arbon, dann die Männer gegen KJS Schaffhausen.

 

Mit Schaffhausen gastiert einer der wenigen Gegner in Heerbrugg, der es letzte Saison geschafft hat, dem HCR Punkte zu stehlen. Sie belegen im Moment den vierten Rang, die Rheintaler stehen in der noch jungen Spielzeit bereits wieder zuoberst der Tabelle. Das Spiel beginnt um 19 Uhr. Schon um 17.30 Uhr ist die Reihe an den HCR-Frauen. Diese dürfen sich gegen Arbon II keine Niederlage erlauben, sonst sind sie die jüngst erkämpfte Leaderposition in der 3. Liga schon wieder los. Arbon II hat bisher nur ein Spiel bestritten, dieses aber gewonnen.

 

Eine ganze Reihe weiterer Teams spielt am Samstag in der Blattackerhalle. Auch die Frauen II, die um 16 Uhr gegen Bruggen1 die ersten Punkte in dieser Saison holen wollen. Einen harten Brocken empfangen die Männer III, die auf das erstplatzierte Frauenfeld III treffen (14.30 Uhr) und sich in der Offensive verbessern müssen. Um 13 Uhr spielen die U17-Buben gegen Goldach-Rorschach. Es wird ein Spitzenspiel, in dem die Rheintaler ihre Leaderposition verteidigen wollen. Weiter im Einsatz stehen die FU16 (um 11.30 Uhr gegen Amriswil), die MU15 (um 10 Uhr gegen das bisher sieglose Appenzell) sowie die U13, die um 8.30 Uhr auf den SV Fides trifft.