42. Schülerhandballturnier vom HC Rheintal

In sechs Wochen, um genau zu sein am Samstag, den 21. März, findet wieder das Schülerhandballturnier des HCRheintal statt. Das Turnier hat bereits Tradition, jährlich stürmen hunderte handballbegeisterte Kinder die Halle und zeigen mit ihren Schulmannschaften, was sie im Sportunterricht schon gelernt haben. Die Veranstalterinnen hoffen auch dieses Jahr wieder auf viele Kinder, die an diesem Samstag in die Halle kommen und sich mit anderen Klassen und Teams messen. Bist auch du dabei?

Spielmodus Mini-Handball

Bei diesem Turnier für die Klassen 4 – 6 wird bereits auf die großen Tore gespielt. Die Teams sollen gemischt sein, mindestens zwei Mädchen müssen in jeder Mannschaft sein. Ansonsten gelten die üblichen Handballregeln. Spielerinnen und Spieler der Aktivmannschaften des HC-Rheintal werden an diesem Tag als Schiedsrichter fundieren.

Erfolgreiche Jugendarbeit im Verein

Die Bedeutung des Turniers ist groß, denn der Verein hofft natürlich weitere Kinder und Jugendliche, die Talent und vor allem Freude am Handball haben, für die Jugendmannschaften zu gewinnen. Der Jugendbereich im Rheintal läuft momentan sehr gut, die Tabellensituation vieler Mannschaften wie die der Juniorinnen U14, der Juniorinnen U18, der Junioren U17 S1, der Junioren U15 S2 und ist nach der Vorrunde sehr aussichtsreich und die Teams wissen in Heim- und Auswärtsspielen immer wieder zu überzeugen. Weitere Handballneulinge sind deshalb jederzeit willkommen und sollen den Jugendbereich noch breiter und vielseitiger machen.

Komm auch du mit deinem Team vorbei und sei Teil vom Schülerhandballturnier 2020!
Die wichtigsten Infos dazu sind hier nochmal zusammengefasst.

Datum: ​Samstag, 21. März
Spielort: ​OMR Heerbrugg
Anmeldung:​ über die Homepage www.hcrheinal.ch oder über die Anmeldeformulare, die an ​​die Schulen verschickt werden.
Teilnahme:​ 4. – 6. Klasse